2016 - Weihnachtsstream

Scheisserle wurde während der MetaTron Runde kurzer Hand zur Frau
Scheisserle wurde während der MetaTron Runde kurzer Hand zur Frau

17.12.2016 - 1. inTeam Weihnachts-Spenden-Stream

 

Mit knapp 15 Stunden, einigen Tränen und viel Spaß fand der 1. Weihnachts-Spenden-Stream am 17.12.2016 gegen 23:30 Uhr sein Ende. Doch neben dem Ganzen Spaß und guter Laune stand etwas ganz anderes im Raum. Mithilfe einer einzigartigen Community konnten wir die Deutschen-Kinder-Krebshilfe mit stattlichen 664,12€ unterstützen. Doch näheres dazu später. 

 

Ab 9:00 Uhr morgens wurde auf bis zu 7 Twitch, YouTube oder Hitbox Kanälen gestreamt. Mit Stadt, Land, Fluss wurde der Livestream eingeläutet. Nach einigen Lach-Anfällen wegen Pornotiteln, Pseudo-Pokèmon usw. splittete sich die Gruppe. 

Während einige loszogen und die Welt von World of Warcraft erforschten setzten sich die anderen hinters Lenkrad und versuchten, bei einer chaotischen Runde Mario Kart 8, sich zu beherrschen und das Überleben ihrer Konsole zu sichern.

Maex schüttelte The Culling einfach aus dem Ärmel
Maex schüttelte The Culling einfach aus dem Ärmel

Gegen 13 Uhr wurde es dann etwas interessanter und die inTeam Truppe fand sich in ihren eigenen Hunger-Games bei the Culling wieder. Craften, Waffen finden und Überleben stand auf dem Plan. Bei einigen lief das besser bei den anderen sichtlich schlechter ^-^ Nach dem sich alle durch die Tutorials arbeiten konnten begann der Wahnsinn schon. Doch am Ende konnte sich nur einer durchsetzen und so schnappte sich Maex die Krone und kürte sich kurzer Hand selbst zum König der Könige.

 

Das eigentliche Highlight des Streams sollte eigentlich in TTT (Trouble in Terrorist-Town) ausgetragen werden. Doch dazu sollte es leider nicht kommen... jeder hing im Ladebildschirm fest und so wurde kurzer Hand TTT zum Ladebildschirm-Simulator 2016 erklärt. Den Zuschauern gefiehls und es wurde fleißig für die DKH (Deutsche-Kinder-Krebshilfe) weiter gespendet.

 

die 200€ waren voll...Thorsten wurde DEIN Vater
die 200€ waren voll...Thorsten wurde DEIN Vater

Um 18:30 Uhr wurde dann die gesamte Truppe von den Entwicklern zu MetaTron eingeladen. Hier zeigten sich dann schon einige Verschleiß-Erscheinungen an den Streamern. So wurde Thorsten alias ED Gaming TV (nach dem 200€ Spenden erreicht wurden) zu Darth Vader, Scheisserle lies sich zur Frau schminken und Peppbox musste sich von Scheisserle durch die Wälder von MetaTron jagen lassen.

 

Währenddessen wurde fleißig gebaut und so fand man sich kurz vor Schluss vor einem erbauten inTeam-Schriftzug. Das Bauwerk wurde in in einem Feuerwerk aus TnT und Spielern in die Luft gesprengt.

 

Zum Tagesabschluss und zu gegebener Uhrzeit war dann noch etwas Platz für Horror um die Truppe gänzlich an ihre Grenzen zu bringen. Bei viel Müdigkeit und kaum bemerkbarer Reaktionszeit wurden kurzer Hand 2 DbD (Dead by Daylight) Lobbys erstellt und die Nerven bis zum letzten ausgereizt.

 

Doch das war nur die Spitze des Eisbergs... Die Community gab noch einmal richtig Gas und so wurde die Talk-Runde am Ende des Streams zum reinsten Spenden-Marathon. Es kam was kommen mussten und so konnten sich Peppbox und Scheisserle irgendwann nicht mehr zurückhalten und ließen ihren Gefühlen freien Lauf. Es wurde gelacht, geweint und Wettschulden wurden beglichen. 

 

Wir danken allen die uns an diesem Event aufopferungsvoll unterstützt haben und freuen uns auf das kommende Jahr mit euch :) Vielen dank für diese unglaubliche Spendensumme und euer Durchhaltevermögen im Stream. 

Dank euch konnten wir 10 Familien ein besinnlicheres Weihnachtsfest ermöglichen und sie so von der Erkrankung ihrer Kinder etwas ablenken. 

Im Namen des gesamten Teams nochmals vielen vielen Dank und wir sehen uns spätestens Weihnachten 2017 wieder!!!

 

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht genug für jedermanns Gier" 

Mahatma Gandhi | 02.10.1869-30.01.1948


Wir wünschen euch viel Spaß mit dem Best of des Livestreams und danken noch einmal Tana die sich die Arbeit gemacht hatte und sich durch 15 Stunden irres Videomaterial für euch gekämpft hat.